Samstag, 8. Januar 2011

Leder, Perlen und Spanisch

Es ist ja nicht das erste Mal, dass ich etwas bei Ruth vom Perlentick gesehen habe und es nicht mehr aus dem Kopf bekam. Bei den wunderschönen Anhängern (nach Laura Mc Cabe) habe ich irgendwann kapituliert und wir haben einen Tausch gemacht, bei dem sie von mir selbst gewerkelte Papierarbeiten und ein paar leckere Weihnachtskekse bekam und ich diesen Anhänger. Schmuck in der Art war auch der Anlass, bei dem ich auf ihren tollen Blog aufmerksam wurde. :) Schaut einfach mal bei ihr vorbei. Sie macht so fantastische Sachen.


Vor einigen Tagen kam dann der Beitrag "Pulsera Jana" . Ich bin fast umgefallen, als ich die tollen Armbänder sah und habe mich im Netz nach der Anleitung umgesehen. Die Idee ist von Unicornio und es gab diverse Anleitungen und Ableitungen auf Spanisch. Für Perlenarbeiten mit Nadel, Faden und nur wenigen mm bin ich einfach nicht gemacht. Es ist sicher nicht so ganz wie das Original, denn ich habe hier und da etwas improvisiert, aber ich finde es ganz gelungen:

Pulsera Kunst:Stück. :)


Was sagt ihr dazu? :)

Dieses Armband ist aus sehr dickem brauen Leder, mit Metallschließe und für mich etwas kurz geraten, mit gerade 17 cm. Ich hatte alle meine 4 mm Kristallschliffperlen von S*arow*ki zusammengesammelt (ca.80 Stück) die im Fundus waren und mal probiert, was ich sah. Das nächste Mal wird es etwas länger werden.

Sehr ihr ein wenig von dem Funkeln der Kristalle? :)


Meine nächste Baustelle sind wirklich vernünftige Fotos. (Notiz an mich selbst: to-do-list anlegen)

Vergesst das Blog Candy  nicht. Bis zum 15.1. könnt ihr dort noch einen Kommentar hinterlassen, um in den Lostopf zu hüpfen. Vielleicht gehört dieses schöne Armband ja schon bald jemandem von euch.

Schönes Wochenende für euch.

Kerstin

Kommentare:

  1. Wenn das so weiter geht, werde ich per se schon mal alles kaufen, BEVOR Du es fertig gestellt hast! Das Armband ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin, das sieht doch genial aus!!!
    Leider kann ich Meg mit Lülla auch nicht weiterhelfen. Schade.

    Bis bald, ganz lieben Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden. :) Ich habe jetzt noch eines in schwarz angefangen. Das wird dann für mich. :)

    Ruth, du hast einfach immer wieder so schöne Ideen. :)

    Meg, inzwischen ist deine Sammlung an Kunst:Stücken auch schon recht gut bestückt oder? :)

    AntwortenLöschen
  4. schmmmmmmmmaaaaaaaaaaaaaaaacht... du bist ja der waaaaaaahnsinn in tüten!!!!! wie traumhaft!!! traumhaftschöööööööööön!!!
    megamäßig genialsistisch!!!

    AntwortenLöschen
  5. wow, hammer!Gefällt mir auch sehr :o)

    AntwortenLöschen
  6. Ich schließe mich an. Klunker zum Verlieben ;)

    schau mal hier: http://darkwaters-momentaufnahmen.blogspot.com/2011/01/ich-bin-ein-liebster-blog.html

    Gruß

    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Man kann doch NIEMALS genug Kunst:Stücke haben, das ist wie mit Schuhen ;))

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback! :)