Mittwoch, 11. Mai 2011

Embossing und Konfirmation

Mein erstes Mal ... Embossingtechnik ... das Medaillon von Stampin UP ... i love it (und es ist nur ausgeliehen *snief*) ....

Auftrag war eine Konfirmationskarte. Benutzt habe ich Cardstock in Grau und Creme, Embossingpulver Transparent und Kupfer, Halbperlen. Und das ist das Ergebnis.




Ich hoffe, sie treffen den Geschmack der Kundin.
Ich finde sie schauen sehr edel aus durch den leicht glänzenden, erhabenen Abruck.

Ein bißchen Übung brauche ich noch, aber zuallererst brauche ich einen eigenen Hintergrundstempel namens "Medaillon". :) Mal sehen, was mein Sparstrumpf sagt am Monatsende. :) Ich war lange nicht bei Steffi von der Stempelwiese shoppen.

Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Da muss ich doch gleich mal die Karten näher betrachten kommen...
    Die sehen echt edel und sehr schick aus, gefallen mir wirklich gut.
    Eine Frage: diese Perlen"kette" habe ich weiter unten schon auf der anderen Karte gesehen. Woher beziehst Du die? Die sieht unheimlich toll aus.

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo hippe,

    diese Perlenreihe war in einem Päckchen mit den anderen Halbperlen - 3 Stück davon. Ich hab sie hier im Bastelshop gekauft. (Fand sie recht teuer *hust*) Ich glaube es war Artemio. Sicher bin ich aber nicht. Ich schaue gerne mal, wenn ich wieder dort vorbeikomme.

    Und danke für dein Lob. :)

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das Medaillon würde ich mich auch wünschen, hätte ich drei Su-Wünsche frei...gg

    Die Halbperlen habe ich mir kürzlich auch gegönnt und das nur weil ich was umtauschen musste...die sind bei uns nicht teuer, die sind sauteuer.

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Veronika,

    ja, ich find Perlen aber immer wieder schön und irgenwie gehören sie zu mir als anfängeliche Perlentante. ;))

    Jaaaa, *seufz* .... die drei ßig SU Wünsche. ;)

    Lieben Gruß zurück.

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir einen Kommentar zum Post hier lässt. :) Danke.