Freitag, 8. Juli 2011

Kreativraum # 01

Papierarbeiten wurden letzten Sonntag angeboten. Schachteln, Lesezeichen, Buchhüllen. So richig begeistert hat mich das nicht, denn die Kursleiterin, die seit 13 Jahren hier in der Einrichtung war, musste gehen. Die Umstände sind für mich persönlich nicht nachvollziehbar, aber ....

Na, jedenfalls wollte ich wenigstens mal schauen, was so gemacht wird und schwupp die wupp hatte ich selbst ein Notizbuch in A5 gestaltet. Papier aufziehen wollte ich immer mal. Jetzt weiß ich wie es funktioniert. :) Vorher habe ich aber das Papier auch noch selbst gestaltet. Eigentlich ganz einfach, mit Tonpapier, Wachs und Tusche und einem Fön. Ich mag die Farbverläufe



Mal schauen, was ich damit anstelle.

Verregnete Grüße aus Damp.
Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Dein Feedback! :)