Mittwoch, 13. Juli 2011

Kreativraum # 2

Am Montagabend bin ich mit einer Mitpatientin nach Schönhagen gefahren. Dort haben wir beide einen Bastelkurs besucht, den die ehemalige "Kreativtante" aus dieser Klinik hier gab. Abgesehen von den Dingen, die ich bereits vor 2,5 Jahren bei ihr gemacht hatte, gab es auch ganz hübsche Armbänder/Lederschnapper mit Perlen verziert.

Die Peyote-Technik wollte ich immer mal lernen. Was micht abschreckte war die Arbeit mit diesen kleinsten Perlchen und Nadel und Faden. Dann mal los .....


Ich gestehe, es ist zu Anfang eine richtige Fummelarbeit und mir geht es auch ganz schön auf die Augen, aber aufgeben gilt nicht. ;) ... Jede freie Minute zwischen den Anwendungen und heute nach "Feierabend" habe ich mich hingesetzt. Den Schlauch für das schwarze Leder-Schnapp-Band ist jetzt fertig. Es fehlen noch die kleinen Perlchen am Rand. Das muss ich mir nochmal zeigen lassen. Ebenso möchte ich diese Wechselringe selbst machen .....


Ihr wisst also, wo ihr mich Montagabend findet ... In  Schönhagen, beim Kreativabend.
Außerdem gehe ich mal auf Suche nach einem geeigneten Handmodell. So erkennt man den schönen Armreif gar nicht. Die Farben sind Cristall, Petrol und Hematit sowie Cristall, Amethyst und Hematit. Der Reif passt sich so gut wie jedem Handgelenk an. Es ist eine Sonderanfertigung, die extra für die Kursleiterin hergestellt werden ..... und die es bald exklusiv bei Kunst:Stück zu kaufen gibt.

Entschuldigt die Qualität der Fotos. Mehr ist hier einfach nicht drin.

Sturmgrüße von der Küste, drinnen und draußen!
Die See(le) tobt.

Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    die sind spitze geworden ... da gibt es nichts zu meckern. Dein Peyote sieht sehr gleichmässig aus.

    Weiter sooo!!!

    Ganz lieben Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh, ich kann es kaum erwarten, bis man sie kaufen kann! *verliebt gucks*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    das schaut nach viel, viel Arbeit aus, die sich aber durchaus gelohnt hat.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön! :)
    Ich freu mich über euer Lob.
    Und es macht total Spaß.

    Liebe Grüße von der See

    AntwortenLöschen
  5. hallo kerstin,

    unglaublich was du aus "ein paar perlen" alles zauberst ... ich glaube mir würde dazu die geduld fehlen! weiterhin eine schöne zeit und erhol dich gut*****

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback! :)