Freitag, 29. Juli 2011

Post im Fach

Hier in der Reha hat jeder sein eigenes Postfach, in dem er Therapiepläne für die Woche, Nachrichten von Therapeuten, Ärzten und dem Empfang erhält. Manchmal ist es recht trostlos und man schaut mehrfach täglich rein und was ist drin. NICHTS.NICHTS.NICHTS. Vereinzelt verirrte sich ein Kärtchen von lieben Menschen daheim.Gestern habe ich von Birthe schön Post bekommen, ein Trostpflaster für die, die nicht beim Candy gewonnen hatten und heute kam Post von Bine


DICKES DANKESCHÖN!!!

Schönes Wochenende
Kerstin

Kommentare:

  1. Oh, das kann ich gut verstehen. Meine postalische Ausbeute in dieser Woche war eine Rechnung. So ist das und da sieht man mal, dass E-Mail nicht wirklich wie Post zum Anfassen ist. Ich wünsch' Dir was! - Hast Du eigentlich Verlängerung bekommen?

    Lucy_van_Pelt

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sabine, ja ich habe 14 Tage Verlängerung bekommen. Am 9.8. geht es wieder zurück.
    Ich schreibe noch immer gerne richtige Postkarten und Briefe. Ich finde es schön, auch mal etwas anderes als Rechnungen im Kasterl zu finden.

    Ich hoffe, es geht dir gut.

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine herrliche Überraschung, die auch ihren Teil zur Reha beiträgt.

    Ich schick' dir meine allerliebsten Grüße - leider nur auf interaktivem Weg, aber nicht weniger von Herzen :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, bei der Post hätt ich mich auch so richtig gefreut, die sehen ganz klasse aus!!! Und ich liebe es auch noch richtige Post zu kriegen. Lg Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin durch Zufall über diesen Blog gestolpert und an dieser schönen Karte kleben geblieben. Die hätte ich auch gerne in der Post gehabt.

    Du machst schöne Sachen!

    LG Jeanette

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback! :)