Sonntag, 4. September 2011

Gottes Segen ...

Guten Morgen,

eine Glückwunschkarte für eine anstehende Hochzeit musste her und ich wollte doch so gerne mal etwas "auf alt" machen. So habe ich z. B. einige Tipps aus den Videos von Steffi probiert.


SU-Stempel: Wedding-Wheel und Segenswünsche

Papier gerade gerissen, Ränder eingefärbt und die Maße der Karte genutzt. Mir gefällt ganz gut, was dabei entstanden ist. Es ist zwar keine Hochzeitskarte der "herkömmlichen Art", aber die kann ja jeder verschenken, gell? ;)


Hier ist es mit dem Sommer schon wieder vorbei. Es regnet. Ich wünsche euch trotzdem einen schönen Sonntag.

Kommentare:

  1. Deine Karte ist was besonderes...ich hätte vielleicht das Papier oben etwas heller genommen für den Anlass, aber ansonsten vfinde ich sie traumhaft....den Stempel hätte ich auch gerne!

    lg dir und hab einen schönen Restsonntag
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Veronika,

    vielleicht wirkt sie auch etwas "duster", weil der dunkle Boden auch noch da ist. In Natura wirkt sie "auf alt" - nicht ganz so dunkel. .... Danke für dein ehrliches Feedback.

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. So eine tolle Karte - einfach nur schön, mag ich ganz beosnders gern!

    Kreative Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lena, willkommen bei Kunst:Stück. ;) Oiihh, so ein Lob von einem Profi. Da freue ich mich besonders. Habe gerade schon bei dir gestöbert. Wirklich schöne Karten ...

    Viele Grüße zurück.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. :) *hachz* ... Danke, Steffi.
    Inzwischen ist sie auf dem Weg an ihren Bestimmungsort. Mal schauen, was die Empfänger meinen.

    AntwortenLöschen
  6. Wow das ist ja mal eine super schöne Karte! Gefällt mir echt gut. Beide Daumen hoch ;)
    Darf man fragen, wo du den tollen Stempel her hast, so einen habe ich noch nie gesehen!?

    Lg
    Dani

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir einen Kommentar zum Post hier lässt. :) Danke.