Montag, 26. September 2011

Mein Freund der Baum


Ich habe ja beim Versuch mit den Nachfülltinten natürlich nicht nur einen Abdruck gestempelt, sondern gleich ein paar mehr, die immer unterschiedlich in der Farbgebung sind. Hier habe ich nichts weiter gemacht, als den Abdruck. Die Ecken sind mit dem Schwamm gewischt und ein wenig die wurde auch die Fläche getupft.



Das Papier habe ich passend zu den Stempelfarben ausgewählt. Das dunkle Aubergine gefällt mir als Kontrast besonders gut. Dazu noch ein paar Knöpfchen und fertig ist eine weitere Herbstkarte für alle Gelegenheiten, ohne aufgestempelten Spruch.

Jetzt muss ich aber mal wieder an die Perlenkisten. 2 Armbänder wurden bestellt und ich hab den Schmuck schon lang genug vernachlässigt. ;)

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    hoffentlich wird der Herbst so schön wie Deine Karte ;o)

    Ich genieße die sonnige Spätsommerwoche zuhause...habe frei :o)

    LG Miri

    AntwortenLöschen
  2. hallo kerstin,

    eine wunderbare herbstlich karte, genau die richtigen farben für die leuchtende sonne, die uns dzt. verwöhnt!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ihr zwei,

    ja, die nächsten Tage sollen ja wettertechnisch besser werden. Ich freue mich schon auf das bunte Laub, das in der Sonne so schön leutet.

    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein toller Effekt geworden ;)

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön, Iris. Es ist die erste Karte, die ich je zu einer Challange geschickt habe. :)

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback! :)