Samstag, 17. März 2012

Häkelschmuck

Der Versuch ist, das Häkeln, mit dem die liebe Babsi mich infiziert hat und die Perlenschmuckarbeit zu verbinden. Wir haben mal gefrotzelt, dass Häkelschmuck eine Alternative dazu wäre.
Einen Versuch ist es wert.
meins... meins.... meins... :))


Ein Wickelarmband (wer mag trägt es als Kette, mehrfach um den Hals) ohne Verschluss mit kleinen goldfarbigen Perlchen, perfekt für den Sommer. Ganz leicht am Arm und es darf ruhig mal nass werden, denn das verwendete Garn ist Nylon. Je nach Länge ist es mehrfach um euer Handgelenk wickelbar. Auch andere Farbkombinationen oder einfach ein Bändermix sind möglich.


Pin It

Kommentare:

  1. Das gefällt mir und schaut am Arm oder am Hals bestimmt toll aus.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow....das sieht klasse aus!
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. wow das sieht klasse aus, es gefällt mir total gut.
    Ich frage mich gerade, wie du das gemacht hast, Kerstin.
    Hast du Perlen mit eingehäkelt.

    Es ist wirklich super geworden.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Na der Versuch ist ja mehr als gelungen! Sehr außergewöhnlich, individuell und richtig schick - gefällt mir seeeeeehr gut!
    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch, liebe Kerstin... Das würde mir ja in Violett oder froschgrün sehr gut gefallen...;)

    Sonnige Sonntagsgrüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Kerstin!!!! Na, wenn das der erste Versuch ist, wie mögen dann die weiteren Schmuckstücke aussehen? Ich bin echt sprachlos und finde ihn bildschön. Richtig edel sieht er aus. Wow!!! Klebe hier echt grad am Bildschirm!!! Ich will auch !!!!
    Wünsche Dir einen schönen sonnigen Sonntag
    Dicker Drücker
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wow - echt klasse geworden - sehr edel!!!!

    Sei lieb gegrüßt
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die lieben Rückmeldungen. Dann werde ich mich mal an die Nadel schwingen und ein paar davon zaubern. :)
    Schönen Sonntag euch allen.

    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir einen Kommentar zum Post hier lässt. :) Danke.