Freitag, 14. September 2012

thinking of you

In diesen Roller hatte ich mich verliebt, sobald ich das Stempelset bei einer Freundin entdeckt hatte.
Als sie es vor einigen Tagen zum Verkauf anbot, musste ich einfach zuschlagen und gleich ein Kärtchen damit gestalten.

Mitternachtsblau, Kartenrohling und -umschlag aus Kraftpapier, Designpapier, einen bißchen Herz und fertig ist ein neues Kärtchen für die Kiste.

Mal schauen, wer sich darüber freuen darf.
 
Beim nächsten Mal werde ich mal probieren ein paar Farbakzente zu setzen. Mir gelingt ja das colorieren immer noch nicht so besonders gut.

Was empfehlt ihr? Wassertankpinsel oder Polychromos?

Schönen Freitag euch allen.



Pin It

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    deine Karte ist wunderschön und der Rollerstempel wirklich klasse.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich dir auch, liebe Irmi. :))

      Löschen
  2. Hallo Kerstin,

    die Karte sieht absolut toll aus, das Motiv gefällt mir auch sehr!

    Wenn du nur farbliche Akzente setzten möchtest würde ich dir die Mischstifte von SU empfehlen. Sie sind günstig und einfach in der Handhabung. Ich hatte dazu mal eine Anleitung geschrieben: http://paper-passion.blogspot.de/2011/01/colorieren-mit-stempelkissen.html

    Wenn du richtig colorieren möchtest kommt es drauf an, welchen Effekt zu haben möchtest und welches Papier du verwenden möchtest. Für Aquarelleffekte sind Wassertankpinsel prima. Dann sollte man aber auch Aquarellpapier verwenden, sonst zersetzt sich das Papier durch die Feuchtigkeit. Polychromos mag ich auch gerne - da ist aber das Vermalen etwas anstrengend für die Hand, deshalb verwende ich sie nur noch selten.

    Liebe Grüße
    Simone

    P.s.: Schön, daß es dir wieder besser geht!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Tipp, liebe Simone. :)
    Ich hab dir eine Mail geschickt.

    AntwortenLöschen
  4. Die ist klasse geworden...ja, das Motiv ist wirklich wunderschön

    LG Silvia

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir einen Kommentar zum Post hier lässt. :) Danke.