Sonntag, 4. Mai 2014

Kreatives aus der Küche

Nachdem ich euch ja etwas vernachlässige mit dem Zeigen von kreativen Arbeiten habe ich mir überlegt euch heute mal ein Rezept zu posten.

Es ist Spargelzeit ....
Ich esse ihn gerne in dieser Form. (Meine Gäste bisher scheinbar auch.) ;)


Für den Boden:
220 g Mehl, 1/2 TL Salz, 100 g Margarine (Halbfett), ca. 4 EL Wasser.

Für den Belag:
500 g Spargel (weiß und/oder grün)
500 g Datteltomaten
frisches Basilikum
Mozzarella (light)
2 Eier, 1 Becher Creme legere
Salz, Pfeffer
zusätzliche Option: Schinkenwürfelchen (gibt noch etwas mehr Würze), Iglo Zwiebel Duo (Knobi)

  • Den Teig verkneten und zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie ca. 30 Minuten in die Kühlung.
  • Spargel putzen, in Stücke schneiden und ca. 5 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen. Tomaten kleinschneiden, Basilikum hacken, Mozzarella abtropfen und in Scheiben schneiden. 
  • Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Teig zwischen der Folie ausrollen und die Form auskleiden, ca. 2 cm Rand hochziehen, leicht mit der Gabel einstecken und ca. 10 Min. backen.
  • 2 Eier, Creme legere, Salz und Pfeffer verquirlen.
  • Spargel, Tomaten und Basilikum (Schinken, Knobi) vermengen, auf dem vorgebackenen Teig verteilen, Eiermasse darüber geben, Mozzarella auflegen.
  • Für weitere ca. 35 Minuten in den Ofen.

Guten Appetit!

Alles Liebe.
Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Hört sich gut an und sieht vor allem sehr appetitlich aus! So dann, Kerstin, ich mach mich los und bin dann rechtzeitig zum Abendessen bei Dir :)))
    GLG Annika

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig lecker aus. Ich mag Spargel seeehr nur leider bin ich da so ziemlich alleine auf weiter flur.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anja, man kann ja auch jede andere schnellgarende Art von Gemüse nehmen. :) Wenn du den Spargel gaaaanz klein schneidest, verschwindet er vielleicht unter den Tomaten. ;))

      Löschen
  3. liebe Kerstin,

    ich liebe SPARGEL ... danke für deine tolle rezeptidee!
    und vielleicht treffe ich ja Frau Flebbe bei dir, wenn ich vorbeikomme :))

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :))) Morgenabend gibt es sie wieder ....

      Löschen
  4. Hallo Kerstin,

    das hört sich sehr lecker an. Wie viel Punkte hat so ein Stück Quiche ?

    LG Rosa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vier, mit Schinken einen mehr ... :)

      Löschen
    2. Zwölf Stücke aus der Form.

      Löschen

Danke für Dein Feedback! :)