Freitag, 15. Juli 2016

Rückblick Kunst:Stück

Heute wollte ich ein Backup machen und fand auf der externen Festplatte einige Fotos meiner allerersten Kunst:Stücke. 2009, nach einem Reha-Aufenthalt, hatte ich zuhause damit weitergemacht und das eine oder andere Stück an die Frau gebracht. Ich muss schmunzeln, wie man sich und seinen Geschmack im Laufe der Zeit verändert. Besonders schön waren aber einige Reaktionen auf Facebook. Denn scheinbar sind die Stücke auch heute noch gern getragene Kleinigkeiten von lieben Bekannten und Freunden.

Schaut mal ... So fing alles an:














Als ich die erste Verpackung aus Papier für diese Kleinigkeiten bauen wollte bin ich bei Stampin Up gelandet und kam zum Papier. Lange Zeit lief das parallel, irgendwann kam mehr Lederschmuck und inzwischen fast ausschließlich Papier ..... Ich sollte mal wieder zurück zur Perlenkiste .... ;) Mal schauen, was der Materialschrank noch so hergibt.

Euch allen ein schönes WE.
Ich habe ein etwas umfangreicheres Plotterprojekt unter dem Entgitterhaken.
Mehr dazu die nächsten Tage.

Auf bald!
Alles Liebe!
Eure Kerstin


Kommentare:

  1. Ich hatte dir ja schon FB geschrieben...wie toll sie sind.....ist doch interessant wie man sich so weiterentwickelt...
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Deinen Lederring trage ich auch heute noch und darf ja noch ein paar weitere Nettigkeiten aus Deiner Schmuckwerkstatt mein eigen nennen. Wie schön, was sich doch so manchmal aus Hobbys noch so entwickelt! Papier steht Dir nämlich auch sehr gut :)
    GLG Anni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    das sind ja tolle Stücke. Auch eine sehr interessante Seite von Dir.
    Liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir einen Kommentar zum Post hier lässt. :) Danke.