Mittwoch, 5. Oktober 2016

String Stars

Nylon in vielen schönen Farben, Papier 300 - 600 g, Bleistift, Schablone, Schere/Crop a Dile und los geht's. Fädeln und verarbeiten ...Sterne gehen immer oder? :)






Das ist ein kleiner erster Ausblick auf meine Fadensterne. Ein etwas größeres Projekt ist in Arbeit. Lasst euch überraschen und stöbert doch mal im Shop oder auf den Blogs meiner Kolleginnen. Es sind viele neue Stempelsets und Stanzen eingetroffen.

Die tolle Hintergrundstanze auf dem 1. Foto ist übrigens von  Charlie und Paulchen.

Alles Liebe!
Auf bald.
Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    eine tolle Idee mit den neuen Bändern. Muss ich mir unbedingt merken. Gefällt mir sehr sehr gut.

    Lieben Gruß Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi, ich habe für nächste Woche ein ganzes Damenkränzchen um mich, um Stringstars zu werkeln. :)

      Löschen
  2. Die sind ganz toll, liebe Kerstin!
    Und sobald ich nächste Woche Zeit habe, werde ich das schöne Band auch endlich mal in Angriff nehmen.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Miriam. Du musst erst noch deinen Crop "verarbeiten", dann ist noch genug Zeit für all die schönen Neuigkeiten. LG

      Löschen
  3. Sieht toll aus, liebe Kerstin ... ist 'mal was Anderes!
    Und weiterhin gute Besserung für Dich!!!

    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, ja ich wollte einfach mal wieder was vorkramen, was lange nicht zu sehen war. :)

      Löschen
  4. wow kerstin ... super hast du da gezaubert ... die erste karte gefällt mir besonders gut.
    ganz liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Super, richtig innovativ liebe Kerstin! :)))
    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Kerstin :)
    Ich kann mich da nur wiederholen, diese Faden-Kreise sind
    der absolute Hammer!
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht nix ... ;)) Ich freue mich, wenn es dir gefällt.

      Löschen
  7. Liebe Kerstin,
    schön von dir zu lesen,
    deine Fadenspielerei ist ganz zauberhaft, mal was ganz anderes und
    es erfreut mich zur späten Stunde. Einfach herrlich anzusehen.
    Ich weiß nicht, ob dir das was sagt, erinnert mich an die früheren Spirographen, ich liebte sie.
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana, genau so einen Spirographen habe ich gestern irgendwo bei Facebook in einem Video gesehen. Tolles Teil. Ich war als Kind damit überfordert. *lacht* ... Lieben Gruß zurück.

      Löschen
  8. Eine tolle Idee! Die Karte ist super....
    Ich bin auf mehr gespannt :-)
    GlG Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. :) Mal schauen ob das so klappt wie ich es mir vorstelle. Bald mehr ... ;)

      Löschen
  9. Oohh! Die Sterne sind toll! So eine Arbeit, aber die lohnt sich richtig!
    Super schöne Karten sind dir so von der Hand gehüpft!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci vielmals. Ich finde es gar nicht soooo aufwendig. Wenn man erstmal den Dreh raus hat geht es recht fix.
      LG

      Löschen
  10. Liebe Kerstin,

    das sieht wunderschön aus und jaaa Sterne gehen immer.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, jetzt weiß ich auch woher ich den Spruch im Kopf hatte *lacht*
      Sterne gehen IMMER....
      GlG

      Löschen
  11. Toll, Kerstin. Das ist mal was ganz anderes, als man sonst so auf den Blogs sieht!
    LG
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, dann habe ich erreicht was ich wollte. Einfach mal was anderes ... :)) GlG - was macht das Handlettering?

      Löschen
  12. Sehr schön- erinnert mich irgendwie an meine Kindheit, damals habe wir auch so ähnliche Fadengrafik macht;)

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Schule auf Tonkarton? Ich auch ... Meine Handarbeitslehrerin wäre heute stolz auf mich ;))

      Löschen

Danke für Dein Feedback! :)