Donnerstag, 13. April 2017

Von Hunden & Hilfe & Freu(n)den

Hallo ihr Lieben,

endlich mal wieder ein Lebenszeichen von mir auf dem Blog. Irgendwie hatte es sich verselbstständigt und ich war mehr bei Facebook und Instagram unterwegs mit meinen kreativen Kleinigkeiten als hier. Geht es euch auch so, dass das Angebot an Plattformen einen zeitweise überrollt und man das Gefühl hat einen Beitrag drei-, vier- oder fünfmal zu posten?

Aber ich möchte den Blog nicht ganz verwaisen lassen und bevor es wieder einige kreative Dinge zu sehen gibt, über ein Projekt berichten, das einige Wochen Geheimniskrämerei mit sich brachte. :)

"Kreative & Bloggerinnen für Fellnasen"



Eine liebe Schulfreundin ist aktiv für den Hundeschutzhof Podencorosa e. V.
Um sie zu unterstützen hatte ich ihr versprochen Grußkarten herzustellen, die sie auf dem Sommerfest gegen Spenden verkaufen kann. Um das Ganze etwas anzukurbeln dachte ich an all die Kreativen und an Dörthes Aktion "Bambi für Senioren" ... Wenn nur jeder ein Kärtchen beisteuern würde. Das wäre ein Segen für den Hundeschutzhof.

So habe ich ca. zwei Dutzend Mädels aus Nah und Fern angesprochen, angeschrieben und wollte die Anzahl der Karten am Ende verdoppeln. 50 Karten, so dachte ich, ein ordentliches Startkapital.
Tja,  als ich per Post die ersten Sendungen bekam war sehr schnell klar, die Anzahl zu verdoppeln würde mir auf die Schnelle nicht gelingen. Am Ende waren es gut 230 Karten, die ich verpacken und versenden durfte und die ersten 23 verkauften Karten hatten schon Spenden von 80 Euro eingebracht. Wenn ich das hochrechne geht mir das Herz auf.


Wie sehr meine Schulfreundin sich gefreut hat, könnt ihr euch sicher denken! Sie ist bereits jetzt aktiv und hat die ersten Karten schon unter die Leute gebracht.
Und ich habe mir vorgenommen, je nachdem wie es angenommen wird, den Bestand immer mal wieder aufzustocken. Helfen kann "so einfach" sein. Für die ersten Spenden wurde bereits ein Teil einer  Ausreisepatenschaft übernommen, für eine kleine Hundeseele, die auf einer Tötungsstation sitzt und nun ein bald in Deutschland ein neues Leben beginnen darf.



Am Ende war das aber alles nur möglich, weil ich so viel Unterstützung von euch da draußen bekommen habe. "Viele Hände, gutes Ende", so oder so ähnlich beschrieb es Iris.
Wie recht sie hat. DANKE!

Euch allen schöne Ostertage
und auf bald

Eure Kerstin

P.S.: Und dann gibt es Neuigkeiten beim Creative Depot. Schon gesehen? Neue Stanzen und eine neue Team Kollegin - Sabine - Wir freuen uns alle, dass sie da ist. <3 Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei. Sie hat schon ein zauberhaftes Kärtchen zum Einstand gewerkelt.

Kommentare:

  1. Tolle Aktion. .. tolle Karte. .. tolle helfende Hände 😊 immer wieder gerne. .. Wenn wir mit unserem Hobby helfen können ist das eine si tolle Sache .

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich sehr, dass es so viele helfende Hände gab und auch ich einen kleinen Teil beisteuern konnte! Ich drück deiner Freundin die Daumen, dass ordentlich gespendet wurde :)
    GLG, Eunice

    AntwortenLöschen
  3. Schön, das wir dir helfen konnten....hoffentlich kommt ganz viel Geld zusammen.....
    Liebe Ostergrüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich eine sooo tolle Aktion! Ich freu mich, dass es Menschen gibt, denen die Not der Tiere so am Herzen liegt. Falls ihr mal wieder Unterstützung in Form von Kärtchen benötigt, lasst es mich gerne wissen :-) Ich drück die Daumen, dass ganz fleißig gekauft wird!
    lg
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Aktion von dir. So lieb, dass du dich so engagierst!
    Liebe grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Aktion, liebe Kerstin!!! Und ich freue mich sehr, dass ich einen kleinen Teil dazu beitragen konnte.
    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir einen Kommentar zum Post hier lässt. :) Danke.