Sonntag, 4. November 2012

**Chain Maille Zeit**

Es ist eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich die kleinen Aluringe in der Hand hatte. Heute sitze ich schon den ganzen Tag am Basteltisch und habe nach der Buchführung mit den Vorbereitungen für den Adventsbasar begonnen. Neben Perlensternen, die ich euch ein anderes Mal zeige, habe ich mich heute mal wieder im Eisenbiegen Ringe verbinden versucht.




Rot & Blau bereits reserviert. Unglaublich. ;)) Merci.

In der Mitte sitzt eine Centerperle aus Glas. Jeder Anhänger hat einen ungefähren Durchmesser von 2 cm.
Laut Angabe des Herstellers ist sämtliches Material nickelfrei.

Ein weiteres Projekt liegt hier, aber ich muss mich erst langsam wieder herantasten. Diese Ringe miteinander zu verbinden ohne sie zu verdrehen oder zu verbiegen erfordert doch etwas Übung. Ich hatte ja hier und hier schonmal Schmuckstücke dieser Art gezeigt. Mal schauen, wieviele es werden.

Habt einen schönen Abend ihr Lieben.

Auch morgen habe ich etwas Schmuck für euch.


Pin It

Kommentare:

  1. Wow, diese Anhänger sehen phantastisch aus! LG, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Und das Beste ist, dass sie nicht anlaufen und ganz leicht sind. Aluminium eben.
      LG, Kerstin

      Löschen
  2. die sehen echt klasse aus und sehr schön gelungen.

    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, liebe Irmi. :) Ich dachte mir, dass Schmuck auch mal wieder dran wäre. ;)
      Lieben Gruß zurück.

      Löschen
  3. Unglaublich, das man (frau!) sowas selber machen kann! Wunderschön, Kerstin!
    LG
    Bastelschwester K

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Kerstin. Ja, und dabei sind diese kleinen Anhänger noch nicht so aufwändig. Da gibt es richtig tolle Muster ... Freu mich, dass sie euch gefallen.
      Lieben Gruß, Kerstin

      Löschen

Danke für Dein Feedback! :)