Sonntag, 14. April 2013

Blogverfolger/innen

Ihr Lieben, auch ich habe mich die letzten Tage quer durch die Möglichkeiten gelesen und geklickt, was ich als Ersatz für den Google Reader und auch Google Friend Connect anbieten könnte. Da freue ich mich immer wie ein Schneiderlein, wenn sich jemand neu einträgt und dann seid ihr auf mal alle wieder weg? Das geht doch nicht.... ;))

Nun habe ich für euch BlogConnect eingerichtet und auch Bloglovin registriert. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch weiterhin bei mir zu Gast seid und eine der Möglichkeiten für euch die Richtige ist. :)
Alles was ihr benötigt, findet ihr rechts in der Sidebar.

Kommt gut in die neue Woche.
Ich habe das Wetter genossen und tatsächlich mit Freunden angegrillt.
Im Salat war eindeutig zuviel Knoblauch. *hauch* *hihi*

Auf bald.
Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,
    ich folge dir schon über Bloglovin :-) Einen schönen Tag wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich. :) Ich nutze das auch seit einigen Tagen. Gefällt mir prima.
      Lieben Gruß

      Löschen
  2. oh je, darum muss ich mich endlich auch einmal kümmern :-(

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht ganz fix, ehrlich. :)
      Lieben Gruß, Kerstin

      Löschen
  3. Hallo Kerstin,

    ich mache erstmal garnichts, Google Friend Connect sollte ja angeblich schon letztes Jahr im April abgeschaltet werden (was ich immer noch für ein Gerücht halte ;) ). Das der Reader abgeschaltet wird ist wohl wahr denn den nutze ich auch und die Meldung kam direkt im Reader vor einigen Wochen Morgens hoch.
    Bloglovin mag ich überhaupt nicht da man in dem Reader nicht nicht den vollständigen Post lesen kann.
    Das gute an der ganzen Geschichte ist, dass man mehrere Reader gleichzeitig installieren kann. Testweise habe ich jetzt Google, Bloglovin und Feedly installiert. Google und Feedly ergänzen sich sogar wenn ich in Feedly lese und mir Artikel merke erscheinen diese 'Änderungen' auch im Google Reader. Für mich persönlich wird es wohl drauf hinauslaufen, dass ich mich für Feedly entscheide weil mir dieser Reader besser gefällt.
    Sollte Friend Connect wirklich eines Tages abgeschaltet werden habe ich alle Blogs in meiner Readerliste und kann mich dann immer noch neu eintragen ;)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Feedback! :)