Kreatives aus der Küche

Nachdem ich euch ja etwas vernachlässige mit dem Zeigen von kreativen Arbeiten habe ich mir überlegt euch heute mal ein Rezept zu posten.

Es ist Spargelzeit ....
Ich esse ihn gerne in dieser Form. (Meine Gäste bisher scheinbar auch.) ;)


Für den Boden:
220 g Mehl, 1/2 TL Salz, 100 g Margarine (Halbfett), ca. 4 EL Wasser.

Für den Belag:
500 g Spargel (weiß und/oder grün)
500 g Datteltomaten
frisches Basilikum
Mozzarella (light)
2 Eier, 1 Becher Creme legere
Salz, Pfeffer
zusätzliche Option: Schinkenwürfelchen (gibt noch etwas mehr Würze), Iglo Zwiebel Duo (Knobi)

  • Den Teig verkneten und zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie ca. 30 Minuten in die Kühlung.
  • Spargel putzen, in Stücke schneiden und ca. 5 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen. Tomaten kleinschneiden, Basilikum hacken, Mozzarella abtropfen und in Scheiben schneiden. 
  • Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Teig zwischen der Folie ausrollen und die Form auskleiden, ca. 2 cm Rand hochziehen, leicht mit der Gabel einstecken und ca. 10 Min. backen.
  • 2 Eier, Creme legere, Salz und Pfeffer verquirlen.
  • Spargel, Tomaten und Basilikum (Schinken, Knobi) vermengen, auf dem vorgebackenen Teig verteilen, Eiermasse darüber geben, Mozzarella auflegen.
  • Für weitere ca. 35 Minuten in den Ofen.

Guten Appetit!

Alles Liebe.
Eure Kerstin