Kunststück: 2009 - 2015

Mir schwirrt es schon länger im Kopf herum und jetzt habe ich den ersten Schritt gemacht und den Dawanda-Shop von "Kunst:Stück - Schmuck & Schönes" aufgelöst. Es gibt inzwischen in diesem  Portal mindestens zwei oder drei oder vier, die unter gleichem Namen ihre Kreationen präsentieren.
Einer der Gründe für meinen Entschluss.

Der nächste Schritt ist, das Kleingewerbe abzumelden und wirklich nur noch für den Eigenbedarf kreativ zu sein und nicht mehr darüber nachzudenken, ob ich mich wohl an alle Vorschriften, Richtlinien halte und gesetzliche Auflagen erfülle. Irgendwie habe ich das Gefühl, dem allem nicht mehr gerecht zu werden.

Für mich ist es eigentlich schon die letzten 3 Jahre mehr Liebhaberei als ein Kleingewerbe. Man verändert sich. Die Zeit, die ich am Kreativtisch verbringe ist wesentlich weniger als vor 3 oder 4 Jahren, als ich krankheitsbedingt 17 Monate zuhause verbracht habe. Inzwischen bestimmen Job, Projekt "365/2" (WW/Ernährung und Sport) eine viel viel größere Rolle in meinem Leben. Mal schauen, wie sich das weiter entwickelt. Ganz ohne Kreativität geht es nicht und das ist auch gut so. Nur die "geschäftlichen Verpflichtungen" möchte ich nicht mehr.  Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht.

Ein herzliches Danke allen Kundinnen und Kunden für die schöne Zeit!


Alles Liebe!
Eure Kerstin