Strick-Vitamine

Heute trifft sich der Strick-Club, dem ich seit einigen Monaten angehöre, zum Anstricken eines neuen Projektes. Ich stricke zwar mit, aber nicht diesen wunderbaren Mantel, den sich (fast) alle vorgenommen haben. Zum Einen bin ich für solche Mammutprojekte nicht strickbegeistert genug fürchte ich und zum Anderen kann ich es gerade nicht passend machen, weil die Konfektion immer noch sinkt. *yay* Bis ich fertig wäre, wäre das gute Stück vermutlich zu groß.

Da wir alle etwas zum leiblichen Wohl beisteuern, habe ich mich für "Strick-Vitamine" entschieden und einen Hauch Schoki drüberlaufen lassen. Für die kleine Stärkung zwischendurch ...



Nun muss ich sie nur noch vor mir selbst in Sicherheit bringen, da es erst abends losgeht. *lacht*

Zur Sommerzeit bei Annika gab es ja schon einige Berichte, hier und dort  und da (sogar mit einem Foto, bei dem ICH in Aktion bin). Es war soooooo schön mit euch, Mädels. 

Ich freute mich über neue persönliche Begegnungen, über ein Wiedersehen mit denen, die ich schon kennenlernen durfte. Der Schachtelbau war ein so toller Kurs. Und anders als vermutet habe ich es sogar geschafft, eine eigene Box zu bauen, die zwar nun nicht als Geburtstagskartei genutzt wird, aber sicher bald andere Schätze in sich trägt.

Ansonsten läuft alles rund. WW geht weiter. Meine Abnahme liegt bei inzwischen 37 KG und auch solche Tage wie oben beschrieben, bei denen es nicht nur kreativ zugeht, sondern auch äußerst köstlich verzeiht mir das Konzept, wenn ich mal einen Tag überhaupt nicht in den Punkten bin - Mäusespeck, Baisee mit Himbeeren und Sahne, Möhrensuppe mit Sherry, Kuchen, Kuchen und *hust* Kuchen. (Wer hat eigentlich diesen großartigen Mandelkuchen vom Blech gemacht? Ich könnte das Rezept für meinen Geburtstag gebrauchen!!!)

Allen ein sonniges Wochenende.
Alles Liebe!
Eure Kerstin